Ausgrabungsstätte in Ägypten
Petra in Jordanien

Die phasenbasierten Laserscanner von Z+F ermöglichen eine detaillierte Bestands- und Schadenserfassung. Aufgrund der sehr hohen Abtastrate von über 1 Mio. Messwerte pro Sekunde, Entfernungsauflösung im Submillimeterbereich und einer Messgenauigkeit im mm-Bereich ist selbst eine Erfassung von feinsten Strukturen und Details wie zum Beispiel Inschriften oder Reliefs noch möglich.

Die erfassten Bestände, Schäden, Strukturen und Details werden in Datenbanken festgehalten und erlauben eine originalgetreue Rekonstruktion des gesamten Objekts oder von Teilen des Objekts zu jedem späteren Zeitpunkt.

Orthofotos

Durch Kombination der Laserbilder mit hochauflösenden Farbpanoramabildern lassen sich beispielsweise detail- und maßstabsgetreue Orthofotos erstellen.


Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Fallstudie "Dinosaurier".

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Fallstudie "Petra".

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Fallstudie "Bagan-Myanmar".

News

Produktberatung auf der INTERGEO® digital 2020

07.10.20

Vom 13.10. bis 15.10.2020

INTERGEO® digital 2020 - Wir sind dabei -

05.10.20

Vom 13.10. bis 15.10.2020

Absage - INTERGEO® 2020 –

20.07.20

Vom 13.10. bis 15.10.2020 in Berlin ist abgesagt

Aktuelle Informationen zur Pandemie

23.03.20

Aufgrund der aktuellen Situation mit dem Corona-Virus, werden wir unseren Betrieb ab Montag, 23. März 2020 bis auf...